Kursaufbau & Entwicklung

1. Marie bringt ganz wundervollbunte Kreativideen aus ihrer Ausbildung in Doreens ganzheitliche Kurse ein. Sie malen gemeinsam in 3 Gruppen mit max. 7 Kindern an je 6 Terminen einmal im Monat. Im Bild unten ist zu sehen, aus welchen Elementen sich die einzelnen Termine zusammenstellen. Wir beginnen an der Basis bei Punkt 1 und wandern nach oben.

2. Wir hören Fantasiegeschichten, erzählen was uns bewegt und verankern Lösungen mit Hilfe der Aktivität des Körpers im Bild. Nun klingt das sehr anspruchsvoll. Für die Kinder ist es genau so aufbereitet, wie es jedes einzelne für sich verstehen kann. Das ist sehr individuell und bedarf keines Vergleiches.

3. Bilder bleiben bei uns wertfrei. Jedes Kind ist individuell, so ist es auch sein Bild und sein Selbstausdruck. Ein persönlicher Stil entwickelt sich, wenn das Kind nicht gelenkt, sondern in seiner Art liebevoll begleitet wird. Das betrifft nicht nur den Stil beim Malen, es zeigt sich in allen Bereichen der kindlichen Entwicklung.

4. Je nachdem, welche Entwicklungsmöglichkeiten ein Kind innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen hat, wird es als Erwachsener ein für sich authentisches Leben in Selbstbestimmtheit führen. Erwachsene haben später die Möglichkeit sich lenken zu lassen oder selbstverantwortlich Lenker der eigenen Realität zu sein. Eine gute Basis für einen selbstbewussten und seelisch gesunden Menschen setzen wir in seiner Kindheit.

Malkurse für Kinder Nürnberg Oberasbach